Maria la Palma - Redit Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2016

Maria la Palma - Redit Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2016

Artikelnummer
Rotwein
Produkttyp
Italien
Herkunftsland
2016
Jahrgang
0.75 l
Inhalt
15.0 %
Alkoholgehalt
Spare - %

Concours Mondial Bruxelles Silber
Gambero Rosso 2 Gläser
intensiv und kraftvoll

Inf EUR pro Liter

inkl. 19% Ust zzgl. Versandkosten

Kostenloser Versand bei Bestellungen über 100 EUR

Der Santa Maria la Palma - Redit Cannonau di Sardegna Riserva DOC ist ein rubinroter Wein mit hellen Granatreflexen aus den Trauben der Weingärten von Guardia Grande, Villassunta und Porto Conte. 

Der Boden Sardiniens ist kalkhaltig und entwässernd, ideal, um das optimale Potenzial  für kräftige Weine und große Volumen zu gewährleisten. 

Die Lage der Weinberge in der Gegend von Santa Maria la Palma, einige hundert Meter vom Meer entfernt bietet die hervorragende Grundlage für den ausdruckstarken Charakter von Redit Cannonau di Sardegna Riserva DOC.

Die Trauben der Sorte Cannonau (100%) werden in Edelstahlbehälter abgefüllt, für einen Zeitraum von ca. 15 Tagen fermentiert und mazeriert. Anschließend wird der Wein in 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche für den Zeitraum von 12 Monaten gelagert. In diesem Ablauf erhält der Wein seine aromatische Komplexität. 

In der Nase intensive Aromen von reifen roten Früchten, dezente mediterrane würzige Noten und ein süßsaures Balsamico-Ende.

Der Wein überzeugt durch den vollmundigen, überragenden Fruchtgeschmack und guter Tanninenstruktur. Ein langer Nachhall von Kraft, Eleganz und Finesse. Für Weinliebhaber eine Geschmacksexplosion der besonderen Art. 

Das Weinergebnis Redit Cannonau di Sardegna Riserva DOC vom Weingut Santa Maria la Plama ist absolut einzigartig und mit Alterungspotenzial. Ein Erlebnis für alle Sinne, wenn sich das Aroma im Glas zu voller Größe entfaltet.

Ein unverwechselbarer Cannonau! Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Passt hervorragend zu gegrilltem Fisch oder Wild mit Gemüse und Käse.

 

Geschichte: In den 1950er Jahren begann die heutige Kellerei Santa Maria la Palma mit landwirtschaftlichen Entwicklungsprogrammen. Gebiete die als Weideland genutzt worden war, wurde zur Bewirtschaftung für den Weinanbau freigegeben. Durch die Ansiedlung von Familien in die wunderschöne südliche Region, konnte der Zusammenschluss vieler motivierter Weinbauern mit gutem Erfolg und hervorragender Qualität die Kellereigenossenschaft gründen. Im Herzen des Anbaugebiets befindet sich die Ortschaft Santa Maria la Palma, die der Kellerei den Namen gab. Heute ist die Cantina Santa Maria la Palma mit über 350 Genossenschaftsmitglieder eine Internationale Marke im Weinhandel.


Auszeichnungen:

  • Concours Mondial Bruxelles - Silber
  • Gambero Rosso - 2 Gläser